VEGANE CURRYWURST


Diese Currywurst schmeckt wirklich wie das Original und ist eigentlich gar nicht so kompliziert zu machen, also los geht's!


REZEPT 4 PORTIONEN:

Wurst:

-140g Seitan-Basis

-100g Naturtofu

-1 Tl Paprikapulver

-1 TL Oregano

-2 EL Rapsöl

-200ml Wasser

-Salz und Pfeffer nach Geschmack

-2 EL Tomatenmark

Curry-Sauce:

-1 Zehe Knoblauch

-1 Zwiebel

-2 EL Tomatenmark

-1 EL Currypulver + Paprikapulver

-1/2 TL gem. Koriander + Kumin

-400g Passata

-1 El Agavendicksaft


INSTRUCTIONS:

1. Gebe zuerst alle Zutaten für die Würstchen außer den Seitan in einen Mixer und mixe es zu einer flüssigen Masse.

2. Vermische diese Masse mit der Seiten-Basis bis es einen relativ festen Teig ergibt.

3. Heize den Ofen auf 150 Grad vor und verteile 1-2 El Teig auf einem Stück Alufolie, rolle ihn ganz eng ein und drehe die Enden der Folie ein wie bei einem Bonbon.

4. Backe die Würstchen für 45 Minuten.

5. Brate währenddessen die Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark und die Gewürze für die Sauce mit etwas Öl an.

6. Gebe die restlichen Zutaten hinzu und lasse die Sauce ca. 10 Minuten einkochen.

7. Brate die gebackenen Würstchen goldbraun an, schneide sie in Scheiben und serviere sie mit der Curry-Sauce.

8. Guten Appetit!



Probiere es selbst aus und Tagge mich mit dem #fitgreenrecipes auf Instagram 💚


306 views0 comments

Recent Posts

See All